DUO Spearhead Ryuki

DUO Spearhead Ryuki, einer der am meisten eingesetzten Minnows wenn um das gezielte Befischen von Salmoniden in schnell fließenden Gewässer geht. Die Range der DUO Spearhead Ryuki Familie beherbergt über 25 verschiedene Modelle in weit mehr als 50 verschiedenen Dekoren. Mittlerweile finden diese Köder weltweit zum Einsatz und das auf mehr Zielfische als nur Salmoniden. Süßwasser, Salzwasser, Bäche, Seen, Flüsse…kein mit Wasser bedeckter Bereich ist vor den DUO Spearhead Ryukis sicher. Grund genug um sich die DUO Spearhead Ryuki Familie einmal im Detail anzusehen.

Im Jahre 2011 erblickte der erste Ryuki in Form des DUO Spearhead Ryuki 45S das Licht dieser Welt und schon zu diesem Zeitpunkt stand für DUO international CEO und Chefdesigner Masahiro Adachi folgendes fest:

„Spearhead Ryuki was born to lead the global trout scene. It was not simply about creating a lure. It was never about putting the design above the preformance. It was about creating a new standard. A lure to which there is no other. Not now and not in future.“

Maßstäbe setzten, für heute und für die Zukunft – das und nicht weniger war und ist noch heute das Ziel von Masahiro Adachi. Nach dem bahnbrechenden Erfolg des Ryuki 45S folgte noch im gleichen Jahr die Erweiterung durch den Ryuki 50S. Hier nun die weiteren Release Daten im Schnelldurchlauf:

  • 2011 – Ryuki 45S + 50S
  • 2012 – Ryuki 80S
  • 2013 – Ryuki 60S + 70S
  • 2014 – Ryuki 50F + 70F
  • 2015 – Ryuki 50MDF + 70MDF
  • 2016 – Ryuki 95S + SW Limited (80S,95S) + 45S VIB
  • 2017 – Ryuki d3 Limited Series (45S, 50S, 60S, 70S) + SW Limited (45S, 50S, 60S)
  • 2018 – Ryuki 110S + 110S SW + AIRE Limited Series (45S, 50S, 60S, 70S)
  • 2019 – …to be continued!

Review DUO Spearhead Ryuki

Review DUO Spearhead Ryuki 

 

Was macht diese Serie so einzigartig?

Eins vorne weg – die Ryukis sind Einzig und Allein für den Einsatz in schnell fließenden Gewässern (Bäche, Flüsse) konzipiert worden. Genau dort, in der härtesten Strömung, trennt sich  ausnahmslos immer die Spreu vom Weizen wenn es um Laufstabilität und maximale Performance geht. Die Ryuki Familie setzt in dieser Hinsicht Maßstäbe! Maßstäbe welche bisher nur, wenn überhaupt selten erreicht wurden. Im Umkehrschluss heißt dies allerdings auch, dass die Ryukis beim Einsatz an stehenden Gewässern (Seen, Meer, usw) mit hoher Geschwindigkeit eingeholt werden müssen, damit der fehlende Strömungsdruck anhand der Einholgeschwindigkeit kompensiert wird.

Durch die konsequente Weiterentwicklung und Ergänzung der Ryuki Serie entstand im Laufe der letzten 8 Jahre ein kaum mehr zu überblickendes Arsenal an wahren Meisterwerken der japanischen Köderbaukunst. Selbst renommierte japanische Köderschmieden wie z.B. AIRE Custom Lures oder d3-Customs, ließen über die Jahre Ihr Know How in die Weiterentwicklung der Ryukis mit einfließen.

Die einzelnen Serien im Überblick


DUO Spearhead Ryuki S <sinkend>

Die wohl umfangreichste Serie der Ryukis sind die S-Modelle. Die S-Series Ryukis wurden im Laufe der Jahre nochmals in mehrere Untergruppierungen aufgeteilt, sodaß man zum heutigen Standpunkt das Ganze wie folgt darstellen kann:

Basis Model Länge Gewicht Lauftiefe Haken Abbildung
Ryuki 45S 45 mm 4.0 g 0.4 – 0.6 m #12 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki 60S
Ryuki 60S
Ryuki 50S 50 mm 4.5 g 0.4 – 0.8 m #12 (Drilling)
Ryuki 60S 60 mm 6.5 g 0.4 – 0.8 m #10 (Drilling)
Ryuki 70S 70 mm 9.0 g 0.6 – 1.0 m #10 (Drilling)
Ryuki 80S 80 mm 12.0 g 0.7 – 1.2 m #8 (Drilling)
Ryuki 95S 95 mm 15.0 g 0.8 – 1.2 m #6 (Drilling)
Ryuki 110S 110 mm 21.0 g 0.8 – 1.2 m #4 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki SW Limited <sinkend>

Die SW-Modelle (Salzwasser) Ausführungen unterscheiden sich anhand der Salzwasser resistenten Sprengringe und Drillinge. Ebenfalls wurden hier als Ergänzung Dekore ausgewählt, welche speziell im Meer lebenden Räuber ansprechen.

SW Modelle Länge Gewicht Lauftiefe Haken Abbildung
Ryuki 45S SW 45 mm 4.0 g 0.4 – 0.6 m #12 (Drilling)

DUO Ryuki 60S SW
Ryuki SW Limited
Ryuki 50S SW 50 mm 4.5 g 0.4 – 0.8 m #12 (Drilling)
Ryuki 60S SW 60 mm 6.5 g 0.4 – 0.8 m #10 (Drilling)
Ryuki 70S SW 70 mm 9.0 g 0.6 – 1.0 m #10 (Drilling)
Ryuki 80S SW 80 mm 12.0 g 0.7 – 1.2 m #8 (Drilling)
Ryuki 95S SW 95 mm 17.0 g 0.8 – 1.2 m #6 (Drilling)
Ryuki 110S SW 110 mm 21.0 g 0.8 – 1.2 m #4 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki d3-Single Limited <sinkend>

Die DUO Ryuki d3-Single Limited unterscheiden sich durch die bereits montierten ‚Balanced Weight Single Hooks‘ von d3-Custom Lures. Durch die Anbringung dieser stromlinienförmigen Gewichte an den Einzelhaken wird eine nochmals bessere Laufstabilität auch bei starker Strömung gewährleistet. Darüber hinaus erhielt diese Serie fünf ausgewählte und stark limitierte Dekore.

d3 Single Länge Gewicht Lauftiefe Haken Abbildung
Ryuki 45S 45 mm 4.0 g 0.4 – 0.6 m #10 Single

DUO Spearhead Ryuki d3 Limited
Ryuki d3 Limited
Ryuki 50S 50 mm 4.5 g 0.4 – 0.8 m #10 Single
Ryuki 60S 60 mm 6.5 g 0.4 – 0.8 m #8 Single
Ryuki 70S 70 mm 9.0 g 0.6 – 1.0 m #6 Single

DUO Spearhead Ryuki AIRE Limited <sinkend>

In einer Kooperation mit der japanischen Trend Schmiede AIRE-Custom Lures, werden für 2018 fünf einzigartige und streng limitierte Dekore erscheinen.

AIRE Ltd. Länge Gewicht Lauftiefe Haken Abbildung
Ryuki 45S 45 mm 4.0 g 0.4 – 0.6 m #12 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki Aire Limited
Ryuki Aire Limited
Ryuki 50S 50 mm 4.5 g 0.4 – 0.8 m #12 (Drilling)
Ryuki 70S 70 mm 9.0 g 0.6 – 1.0 m #10 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki VIB <sinkend>

Mit dem Ryuki VIB ergänzte DUO international im Jahre 2016 die Ryuki Familie mit einem kleinen Vibration Bait – dem Ryuki VIB. Mit dem Ryuki VIB ist es möglich an Stellen zu gelangen, die den anderen Modellen bis dahin verwehrt blieben. Im Speziellen ist hier von tiefen Gumpen und Rauschen die Rede, wo nun auch gezielt auf am Boden verharrende Salmoniden gefischt werden kann. Bis zum heutigen Tag ist dieser kleine Vibration Bait ein absoluter Geheimtipp…und das nicht nur auf Forellen!

VIB Länge Gewicht Lauftiefe Haken Abbildung
Ryuki VIB 45 mm 5.3 g variabel #12 (Drilling)

DUO Spearhead Ryuki Review
Ryuki 45 VIB

 

 

Führungstechniken

Fast Steady Retrieve

Dieses kontinuierliche schnelle Einholen ist wohl die am meisten benutze als auch effektivste Methode den Ryuki zu animieren. Hier zeigt sich sein außergewöhnliches Laufverhalten in Perfektion. Und das völlig unabhängig davon, ob wir ihn Stromauf oder Stromab fischen.

 

Twitching

Das kontinuierliche Twitchen (leichte Rutenschläge) ermöglicht es uns den Ryuki auch in stehenden Gewässern erfolgreich auf Barsch, Rapfen & Co. einzusetzen. Gerade in den heißen Sommermonaten kann auch die Kombination aus schnellem Einholen und Twitsches eine absolut tödliche Führungstechnik auf Rapfen sein.

 

Rip’n Rise

Diese Führungstechnik hat so einiges mit dem uns allen bekannten ‚Faulenzen‘ zu tun. Hierbei lassen wir den Köder zunächst auf die gewünschte Lauftiefe absinken, um ihn anschließend wie einen gejiggten  Gummifisch wieder einzuholen. Das Besondere an dieser Methode ist das waagerechte und flatternde Absinkverhalten der Ryukis. Gerade in den etwas kälteren Monaten kann man mit dieser Technik auch träge Räuber in der Tiefe zum Anbiss reizen.

 

Fazit

Lobeshymnen? Nie enden wollende Lobpreisung? Nein – sicherlich nicht. Auch hier stecken einige Kontras im Detail. Bei Ryuki ist eine Schwachstelle sicherlich die Stabilität der Haken. Aber Vorsicht! Dies betrifft nicht den dafür vorgesehen Einsatz auf unsere heimischen Salmoniden, sondern lediglich die Zweckentfremdung beim Einsatz auf Rapfen, Zander & Hecht. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall der Austausch der Drillinge, damit selbige auch einem knallharten Einschlag eines Rapfens in harter Strömung stand halten. Wer dies beachtet, kann und hat mit dem LineUp der DUO Spearhead Ryuki Familie sicherlich einen der besten Hardbaits unseres Planeten im Gepäck. Kaum mit einer anderen Produktreihe lassen sich derart viele Fischarten in ihren unterschiedlichsten Habitaten befischen.  Ihr habt Lob, Kritik, Fragen & Anregungen zum Thema Ryuki? Sehr gerne – bitte schreibt eure Anmerkungen unten in die Kommentare.

 

Viele Dank & always Tight Lines!

 

Euer Andreas

 

Weblinks Dekore: DUO International GERMANY

10 thoughts

Schreiben Sie einen Kommentar