Tackle Review – Major Craft Troutino TTS-562L ‚Stream‘

Schon seit geraumer Zeit ist die „feine Art auf Salmoniden“ auch in unseren Breiten sehr populär geworden. Mit kleinen Spoons und Minnows wird unseren heimischen Salmoniden nachgestellt und das obendrein mit höchsten Spaßfaktor. Der ursprünglich aus Japan stammende Trend (Stream- & Area Fishing) beruht von Haus aus auf den Einsatz von Einzelschonhaken, weswegen wir neben der passenden Schnur natürlich auch die passende Rute einsetzten sollten. Denn gerade die quirligen Sprünge der Forellen können bei zu harten Ruten sehr schnell zum Verlust des Traumfisches führen. Und genau hier kommt die TROUTINO Serie von Major Craft ins Spiel. Alles an dieser Rutenserie ist einzig und allein darauf abgestimmt, dass wir in kleinsten Bächen mit engen Aktionsradius trotzdem noch kontrolliert Angeln, Drillen und letzten Endes unseren Fisch sicher landen können.

 

 

Im Test – die Spinning TTS-562L ‚Stream‘

Die perfekte Ausführung für unsere kleinen Bäche dürfte wohl die nur 168 cm lange TTS-562L sein. Durch ihre komfortable Länge können wir unseren Aktionsradius auch auf engstem Raum maximal ausnutzen. Obendrein bietet die Troutino, trotz ihrer sehr weich ausfallenden Aktion auf den ersten 2/3  des Blanks, ein gehöriges Rückgrat. Gerade wenn stärkere Fische während des Drills versuchen ins Unterholz zu verschwinden, können und müssen wir diese Kraftreserve ausnutzen um den Verlust des Fisches  zu vermeiden.  Aber auch in Punkto Optik haben die Designer der japanischen Rutenbauschmiede von Major Craft nichts ausgelassen, um diese Rute zu einem Augenschmaus zu machen.

 

Praxis Test

Getestet wurde die Troutino mit einer Shimano Cardiff Ci4+ C2000SS. Als Schnur diente ein VARIVAS ‚Double Cross‘ Trout Advanced x8 Geflecht in der Stärke PE0.6. Die Ryuki 45S Serie von DUO und Spoons von ValkeIN wurden als Köder von mir eingesetzt. Die Rute liegt in Kombination mit den genannten Komponenten sehr leicht und vor allem ausgewogen in der Hand. Diese Ausgewogenheit lässt einem jede Menge Spielraum was den eigenen Wurfstil angeht. Es können sehr leicht alle Wurftechniken, selbst mit einer Hand präzise angewendet werden. Gerade leichte Spoons fliegen aufgrund des gut aufladenden Blanks auf beachtliche Weiten – auch wenn dies an kleinen Bächen nur eher selten von Nöten ist.

Beeindruckend ist das Verhalten des Blanks während des Drills. Jede kleine Flucht und jeder Sprung werden durch den agilen Blank sofort abgepuffert und bietet somit größt möglichen Schutz vor einem ungewollten Ausschlitzen des Hakens. Gerade wenn Einzelschonhaken montiert wurden, ist diese Eigenschaft unglaublich wichtig und erhöht die Quote der gelandeten Fische beachtlich. Man könnte diese Eigenschaft noch mit dem Einsatz einer durchgehenden  monofilen Schnur auf die Spitze treiben.

 

Technische Details
Länge: 5.6′ ft /  168 cm Ringsatz: Fuji K-Frame Guide
Gewicht: 76 g Ringeinlagen: Fuji Alconite
Teilung: 2-teilig (mittig) Anzahl Ringe: 7+1
Wurfgewicht: 2 – 10 g (Gefühlt optimal 3 – 8 g) Länge Foregrip: 3 cm
Power: Light Länge Reargrip: 16 cm
Aktion: Fast (Gefühlt Regular Fast) Hersteller: Major Craft
Rollenhalter: Major Craft Original Wooden Reelseat Distributor DE/NL/AT S.W.A.T. Fishing GmbH
Blank: High & Medium Modular Carbon Garantieabwicklung: Deutschland
UVP: € 208.-

 

Die bevorzugten Köder Typen

Minnows – Als perfekt geeignet würde ich kleine Minnows bis maximal 5 cm und 8 g einsetzten. Natürlich geht auch nach Oben und Unten ein wenig mehr, doch in dem genannten Spektrum fühlt sich die Rute perfekt an. Leichte Schläge werden kontrolliert an den Bait weitergegeben. Beim Anhieb kommt uns das enorme Rückgrat dieser Rute ganz klar zugute – jeder Anhieb sitzt und alle Fische konnten sicher gehakt werden.

Spoons – Gerade bei den leichten Spoons kommt uns die sensible Spitze der Troutino zu Gute. Sie lädt sich kontrolliert auf bringt auch leichte Spoons (1.8 g ) auf beachtliche Weiten. Das perfekte Einsatzspektrum sehe ich jedoch bei Spoons zwischen 3 – 5 g.

 

Mein Fazit

Eine Rute für Individualisten, die nicht auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau sind! Die Troutino TTS-562L ist ein absoluter Spezialist in Sachen Bachrute. Das Einsatzspektrum wird aufgrund der vorgegebenen Daten stark eingeschränkt und bietet wenig Toleranz alle Techniken gleichzeitig in Perfektion auszuüben. ABER: Wer auf der Suche nach einer sensiblen Bachrute mit einem Wurfgewicht zwischen 3-8 g ist, der wird an der Troutino jede Menge Spaß haben. Minnows und Spoons sollten ganz klar die Baits der ersten Wahl sein. Softbaits gehen auch, müssen aber nicht unbedingt sein. Design, Verarbeitung, Technik und Handling überzeugen auch auf kleinstem Raum und bieten obendrein jede Menge Spaß bei der gezielten Jagd auf Salmoniden.

 

In Deutschland erhältliche Modelle:

 

SPINNING

 

Model No. Länge (ft.) Länge (cm) WG (oz) WG (g) Line Class (lb) Aktion Power
TTS-562L 5’6″ 168 2 – 10 g 3 – 8 lb Fast Light
TTS-662L 6’6″ 198 2 – 10 g 3 – 8 lb Fast Light

 

 CASTING

 

Model No. Länge (ft.) Länge (cm) WG (oz) WG (g) Line Class (lb) Aktion Power
TTS-B502L 5’2″ 157 2 – 10 g 3 – 8 lb Fast Light

 

Fragen und weitere Anregungen könnt ihr gerne hier in den Kommentaren hinterlassen.

Euer Andreas

Tags:

5 thoughts

Schreiben Sie einen Kommentar